Archive for Juni, 2008

Jun 30 2008

Natalie Coughlin verbessert Schwimm-Weltrekord

Natalie Coughlin hat ihren Schwimm-Weltrekord über 100 Meter Rücken bei der Olympia-Qualifikation der USA verbessert. Die US-Amerikanerin absolvierte die Distanz in 59,03 Sekunden.

Erst kurz vorher war ihre Bestzeit vom 17. Februar (59,15 Sekunden) von Hayley McGregory (59,21) getoppt worden. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Jun 27 2008

Chinas Schwimmer Ouyang Kunpeng wird lebenslang gesperrt

Gegen den chinesischen Schwimmer Ouyang Kunpeng wurde eine lebenslange Doping-Sperre verhängt. In seiner Probe vom 1. Mai wurde das Mittel Clenbuterol gefunden.

Mit diesen Strafausmaß will der Chinesische Schwimm-Verband (CSA) andere abschrecken, zu Doping-Mitteln zu greifen.

Auch Kunpengs Trainer Feng Shangbao bekam eine lebenslange Sperre. Kunpeng war einer von Chinas Hoffnungsträgern für die bevorstehenden Olympischen Spiele. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Jun 25 2008

Schwimmen: Thomas Lurz und Angela Maurer testen für Olympische Spiele

Thomas Lurz und Angela Maurer nehmen noch an zwei Schwimm-Wettbewerben teil, bevor es zu den Olympischen Spielen geht. Der Würzburger und die Mainzerin bestreiten am Samstag den Weltcup im portugiesischem Setubal.

Am 13. Juli steigen sie beim Europacup im französischen Sete ins Wasser. Am 17. August ziehen sie in das Olympische Dorf in Peking ein.

Maurer geht dort am 20. August über 10 Kilometer an den Start. Lurz folgt einen Tag später. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Jun 22 2008

Sanja Jovanovic stellt Europarekord im Schwimmen über 50 Meter Rücken ein

Sanja Jovanovic hat den Europarekord im Schwimmen über 50 Meter Rücken erzielt. Die kroatische Schwimmern schlug bei einem internationalen Schwimmfest in Zagreb nach 28,05 Minuten an.

Damit lag sie gleichauf mit der Russin Anastasia Sujewa, die bei der EM in Eindhoven dieselbe Zeit geschwommen war.

Die deutsche Schwimmerin Janne Schäfer setzte sich über 100 Meter Brust in 1:10,21 Minuten durch. Schäfer hatte sich nicht für die Olympischen Spiele qualifiziert. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Jun 19 2008

Französische Staffel stellt neuen Europarekord im Schwmmen auf

Die französische Staffel hat einen neuen Europarekord im Schwimmen aufgestellt. Alain Bernard, Fabien Gillot, Frederick Bousquet und Amaury Leveaux benötigten über 4×100 Meter Freistil 3:12,54 Minuten.

Damit verbesserten sie den Rekord um 1,50 Sekunden. Den vorherigen Europarekord hatte Italien seit der WM 2007 gehalten.

Zum Weltrekord fehlten den Franzosen nur 8/100 Sekunden. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Jun 18 2008

Australiens Schwimm-Star Nick D’Arcy darf nicht an Olympischen Spielen teilnehmen

Der australische Spitzen-Schwimmer Nick D’Arcy darf noch nicht an den Olympischen Spielen teilnehmen. Der australische Schwimm-Verband Man hatte ihn zunächst aus dem Olympia-Kader gestrichen, weil er in einer Kneipenschlägerei involviert war.

Der Internationale Sportgerichtshof hatte diese Entscheidung jedoch wieder aufgehoben und den Fall an das Australische Olympische Komitee (AOC) zurück überwiesen.

Nick D’Arcy wird auch wegen schwerer Körperverletzung strafrechtlich zur Verantwortung gezogen. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Jun 17 2008

Sarah Poewe, Helge Meeuw und Petra Dallmann belegen zweiten Platz bei Schwimm-Meeting

Beim Schwimm-Meeting in Canet-en Roussillion mussten sich Sarah Poewe, Helge Meeuw und Petra Dallmann mit zweiten Plätzen zufrieden geben. Sarah Poewe schlug nach 1:09,62 Minuten über 100 Meter Brust an.

Schneller war nur die Österreicherin Mirna Jukic in 1:08,03 Minuten. Helge Meeuw wurde über 100 Meter Rücken in 55,66 Sekunden ebenfalls Zweiter hinter dem Briten Gregor Tait (55,38).

Petra Dallmann (55,37) wurde von Alena Popchanka (54,79) über 100 Meter Freistil auf den zweiten Platz verwiesen. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Jun 13 2008

Schwimmen: Thomas Rupprath geht anwaltlich gegen Geldbuße vor

Der Deutsche Schwimm-Verband hat gegen Thomas Rupprath eine Geldbuße verhängt. Rupprath hatte öffentliche Kritik am Schwimm-Anzug eines Ausrüsters geübt.

Die Geldbuße soll sich auf 1600 Euro belaufen. Rupprath jedoch will mit anwaltlicher Hilfe dagegen vorgegen.

Auch der Freistil-Schwimmer Lars Conrad versucht eine Geldbuße wegen verbandsschädigenden Verhaltens über seinen Anwalt abzuwehren. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Jun 12 2008

Helge Meeuw bei Schwimm-Meeting in Barcelona Zweiter

Helge Meeuw hat beim internationalen Schwimm-Meeting in Barcelona den zweiten Platz über 100 Meter Rücken belegt. Er schlug nach 54,46 Sekunden an.

Schneller war nur der australische Schwimmer Ashley Delaney in 54,22 Sekunden. Über 200 Meter Rücken belegte Meeuw den vierten Platz in 2:01,45 Minuten.

Insgesamt waren in Barcelona vor allen Dingen die australischen Schwimmer erfolgreich. 21 von 32 Wettbewerben gewannen australische Schwimm-Athleten. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Jun 11 2008

Leisel Jones und Mirna Jukic verpassen knapp Schwimm-Rekorde

Die Australierin Leisel Jones und die Österreicherin Mirna Jukic sind knapp am Welt- bzw. Europarekord über 200 Meter Brust vorbeigeschwommen. Jones schlug am ersten Tag des “Mare-Nostrum-Meetings” in Barcelona nach 2:20,58 Minuten an.

Damit verpasste sie die Weltbestzeit nur um 4/100 Sekunden. Ihr folgte Jukic, die 2:24,20 Minuten benötigte.

Sie lag damit nur 17/100 Sekunden über dem Europarekord der Ungarin Agnes Kovacs. Die Wolfsburgerin Janne Schäfer wurde über 50 Meter Brust nach 31,70 Sekunden Vierte. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Next »

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline