Archive for Juli, 2010

Jul 30 2010

Alexander Meyer und Linsy Heister gewinnen bei WM im Freiwasser-Schwimmen

Die US-Schwimmer Alexander Meyer und die Niederländerin Linsy Heister haben bei der Weltmeisterschaft im Freiwasserschwimmen im kanadischen Roberval den Sieg über 25 Kilometer davongetragen. Meyer absolvierte die Strecke in 5:32:39,38 Stunden. Zweiter wurde der Italiener Valerio Cleri, der 1,02 Sekunden später ins Ziel kam. Der Bulgare Petar Stotschwe landete mit 5:33:50,29 Stunden auf dem dritten Platz.

Bei den Frauen setzte sich Heister gegen die Spanerien Margarita Dominguez durch, die 5:55:29,29 Stunden benötigte. Bronze gewann die Französin Celie Barrot (5:57:02,78). Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Jul 21 2010

Thomas Lurz verteidigt Titel bei WM im Freiwasser-Schwimmen

Langstrecken-Schwimmer Thomas Lurz hat seinen WM-Titel verteidigen können. Er feierte im kanadischen Roberval seinen sechsten Sieg in Folge. Er benötigte für die 5-km-Strecke 57:42,63 Minuten. Damit verwies er den Russen Jewgeni Drattsew (57:44,15) mit einem deutlichen Vorsprung auf den zweiten Platz.

Als Dritter kam der US-Amerikaner Francis Crippen (57:46,48) ins Ziel. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Jul 16 2010

Schwimm-Star Thomas Lurz steht WM und EM bevor

Profi-Langstreckenschwimmer Thomas Lurz hat in diesem Jahr Großes vor. Der Würzburger nimmt zunächst bei der morgen beginnenden Weltmeisterschaft in Roberval (Kanada) die Titelverteidigung über fünf und zehn Kilometer in Angriff. Dort kann er sich schon mal auf die Europameisterschaft vom 4. bis 8. August im ungarischen Balatonfüred einschwimmen.

Der Europameisterschaft räumt Lurz die höhere Priorität ein. Dennoch will er seinen WM-Titel nicht kampflos hergeben. Lurz ist als achtfacher WM-Goldmedaillen-Gewinner der erfolgreichste Freiwasser-Schwimmer. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Jul 06 2010

Britta Steffen sagt Teilnahme an Schwimm-EM ab

Britta Steffen hat ihre Teilnahme an der Schwimm-Europameisterschaft im August in Budapest abgesagt. Die 26-jährige hat unter mehreren gesundheitlichen Problemen gelitten, wodurch sie weniger trainieren konnte. Zur Zeit wird sie von einer Bronchitis geplagt.

Der Deutsche Schwimm-Verband muss nun mit einigen Medaillen weniger rechnen und so ein schlechteres Abschneiden bei der EM befürchten als mit Britta Steffen. Auch bei der Langbahn-DM ist sie nicht angetreten und verfolgte den Wettbewerb als Zuschauerin. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline