Archiv für Kategorie: 'Schwimmen International'

Nov 23 2009

Ryan Lochte gewinnt Wahl zum US-Schwimmer des Jahres 2009

Ryan Lochte hat die Wahl zum US-Schwimmer des Jahres 2009 für sich entschieden. Michael Phelps musste sich diesmal mit dem zweiten Platz begnügen. Lochte hatte bei der Schwimm-Weltmeisterschaft in Rom vier Goldmedaillen gewonnen.

Phelps hatte einen Sieg mehr eingefahren, jedoch hatte er das Prestige-Duell gegen Paul Biedermann über 200 Meter Freistil im Sommer verloren. Er wurde jedoch durch seinen Sieg über 100 Meter Schmetterling bei der WM in Rom gegen den Serben Milorad Cavic für das Rennen des Jahres ausgezeichnet. Bei den Frauen fiel die Wahl zur “US-Schwimmerin des Jahres” auf Rebecca Soni. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Nov 20 2009

Federica Pellegrina will bei den Olympischen Spielen 2012 auch über 100 Meter Freistil schwimmen

Die italienische Schwimmerin Federica Pellegrini will bei den Olympischen Spielen 2012 in London auch über 100 Meter Freistil an den Start gehen. Dadurch kommt es zum Duell mit Britta Steffen, die über diese Distanz ebenfalls antreten will.

Des Weiteren will Pellegrini über 200, 400 und 800 Meter Freistil sowie die Staffel-Rennen angehen. Wie sie gegenüber der italienischen Sporttageszeitung “Corriere dello Sport” bekannt gab, habe sie ihrem vor einem Monat verstorbenen Trainer Alberto Castagnetti versprochen, das Beste in all ihren Einzel-Wettkämpfen in London zu geben. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Nov 17 2009

Schwimm-Star Michael Phelps verliert gegen Townsend

US-Schwimmstar Michael Phelps lag beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin über 200 Meter Lagen deutlich hinter der Konkurrenz zurück. Er musste sich als Zweiter gegen Darian Townsend geschlagen geben.

Der Südafrikaner erzielte in 1:51,55 Minuten einen neuen Weltrekord. Phelps trägt im Gegensatz zu seiner Konkurrenz, die in Hightech-Anzügen an den Start geht, weiterhin seine Textil-Badehose. Auf das Rennen über 200 Meter Freistil, das Paul Biedermann mit einem Weltrekord für sich entschied, verzichtete er. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Nov 11 2009

Jessica Hardy schwimmt neuen Weltrekord

Jessica Hardy hat einen neuen Schwimm-Weltrekord über 50 Meter Brust erzielt. Die amerikanische Schwimmerin hat sich beim Kurzbahn-Weltcup in Stockholm in 28,96 Sekunden gegen ihre Konkurrenz durchgesetzt.

Damit verbesserte sie ihre eigene Bestzeit (29,36). Es handelte sich bereits um den fünften Weltrekord bei dem Weltcup in Stockholm.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 96 neue Weltbestzeiten geschwommen. Michael Phelps, der in einem Textil-Anzug schwamm, ging in Stockholm dagegen leer aus. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Nov 10 2009

Jing Zhao schwimmt Weltrekord über 50 Meter Rücken

Jing Zhao hat beim Weltcup im Kurzbahn-Schwimmen einen neuen Weltrekord aufgestellt. Die Chinesin setzte sich über 50 Meter Rücken in 26,08 Sekunden durch.

Im Vorlauf verbesserte sie die Bestzeit der Australierin Marieke Guehrer um 9/100 Sekunden. Der US-Schwimmstar Michael Phelps kam über 100 Meter Freistil nicht über den Vorlauf hinaus. Er hatte den 16. Platz in 47,77 Sekunden belegt.

Im Vorlauf über 100 Meter Rücken wurde er außerdem disqualifiziert. Er ist nach einer Wende zu lange unter Wasser geblieben. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Nov 09 2009

Drei neue Weltrekorde im Schwimmen

Beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau wurden gleich drei neue Schwimm-Weltrekorde aufgestellt. Der Südafrikaner George Du Rand schlug über 200 Meter Rücken nach 1:47,08 Minuten an.

Damit unterbot er den Österreicher Markus Rogan um 0,76 Sekunden. Die US-Schwimmerin Jessica Hardy schwamm 50 Meter Brust in 29,36 Sekunden. Sie verbesserte damit ihren eigenen Rekord um neun Hundertstelsekunden.

Der russische Schwimmer Jewgeni Korotischkin absolvierte 100 Meter Schmetterling in 48,99 Sekunden. Er war damit 0,08 Sekunden besser als der Amerikaner Ian Crocker. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Okt 20 2009

Therese Alshammer schwimmt zwei Weltrekorde bei Kurzbahn-Weltcup-Auftakt

Die Schwedin Therese Alshammar hat zwei Weltrekorde beim Kurzbahn-Weltcup im südafrikanischen Durban erzielt. Im Vorlauf über 100 Meter Lagen setzte sie sich in 58,51 Sekunden an die Spitze.

Damit übertrumpfte sie den Weltrekord, den die Australierin Emily Seebohm im August aufgestellt hatte, um drei Hundertstelsekunden. Auch über 50 Meter Schmetterling setzte sie die Messlatte höher.

Die 32-jährige schlug nach 24,75 Sekunden an und verbesserte damit den Weltrekord der Australierin Marieke Guehrer um 24 Hundertstelsekunden. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Okt 15 2009

Schwimm-Weltcup: Saisonstart ohne Paul Biedermann und Britta Steffen

Die neue Weltcupsaison startet ohne die deutschen Schwimm-Profis Paul Biedermann und Britta Steffen. Beide gehen erst Mitte November ins Rennen um den Gesamtsieg.

Am 16./17. Oktober sind im südafrikanischen Durban nur vier Athleten des Deutschen Schwimm-Verbandes vertreten. Dabei handelt es sich um Hendrik Feldwehr, Caroline Ruhnau, Kerstin Vogel und Steffen Deibler.

Die Prämie für den Weltcup-Gesamtsieg beläuft sich auf 100.000 Dollar. Insgesamt wird ein Preisgeld in Höhe von 870.000 Dollar vergeben. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Okt 12 2009

US-Schwimmerin Dara Torres fällt für längere Zeit aus

Die US-Schwimmerin Dara Torres fällt für längere Zeit aus. Die 42-jährige muss am Knie operiert werden. Das linke Schienbein soll gebrochen und versetzt werden, damit sich um ihre Kniescheibe neuer Knorpel bilden kann.

Die Kniescheibe ist von Arthritis befallen. Durch die Operation, die am 20. Oktober in Boston stattfindet, wird sie voraussichtlich zu einer zwölf bis 18-monatigen Pause gezwungen sein. Torres hat bei den Olympischen Spielen in Peking drei Silbermedaillen gewonnen. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Okt 06 2009

Jodie Henry beendet Schwimm-Karriere

Die australische Schwimmerin Jodie Henry beendet ihre sportliche Karriere. Die Gründe sind gesundheitlicher Natur. Die 25-jährige leidet an einer Muskelschwäche.

Diese ist auch der Grund, warum sie schon seit zwei Jahren nicht mehr an einem internationalen Wettbewerb teilgenommen hat.

Henry hat bei den Olympischen Spielen in Athen 2004 drei Siege erzielt. Außerdem gewann sie drei Goldmedaillen bei den Schwimm-Weltmeisterschaften 2005 in Montreal und zwei bei der WM 2007 in Melbourne. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Next »

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline