Schwimmen-Aktuell

News aus der deutschen und internationalen Welt des Schwimmsports

Kirsten Seidel schwimmt für guten Zweck von Dresden bis Hamburg

August 10th, 2006

Die 41-jährige Kirsten Seidel hatte für einen guten Zweck eine schwierige Herausforderung auf sich genommen. Die Extremschwimmerin ist die Elbe von Dresden bis nach Hamburg durchschwommen.

Die Strecke ist 550 km lang. Seidel benötigte für die Distanz zehn Tage, sie kam heute in der Hafencity an.

Sinn der Aktion war es, Geld für krebskranke Kinder zu sammeln. Der Erlös soll der der “Sonnenstrahlen e.V.” in Dresden sowie der “Stiftung Phönikks” in Hamburg zugute kommen.

Leave a Reply