Rupprath über 50 Meter nur Dritter

Juni 22nd, 2006

Bei dem Finale über 50 Meter Rücken bei den 117. deutschen Schwimm-Meisterschaften in Berlin musste sich der 62-malige deutsche Meister Thomas Rupprath (25,41 Sekunden) gegen den Wiesbadener Helge Meeuw (25,32 Sekunden) geschlagen geben. Der Wuppertaler Steffen Driesen wurde mit 25,36 Sekunden Zweiter.

Auch im Vorlauf über 100 Meter war Thomas Rupprath (Hannover) Meeuw unterlegen. Er schwamm die Strecke in 55,18 Sekunden und belegte damit den dritten Platz.

Meeuw gewann mit 54,84 Sekunden. Driesen war ebenfalls schneller als Rupprath und schwamm die zweitbeste Zeit mit 55,06 Sekunden.

Leave a Reply