Aug 03 2009

Silber für deutsche Lagen-Staffel bei Schwimm-WM

Die deutsche Lagen-Staffel hat bei der Schwimm-WM in Rom über 4×100m den zweiten Platz belegt. Die US-amerikanische Staffel war schneller als Helge Meeuw, Hendrik Feldwehr, Benjamin Starke und Paul Biedermann.

Die deutschen Schwimmer stellten einen neuen Weltrekord auf, während die Amerikaner sogar einen Weltrekord erbuchten.

Ihr zweites Gold erschwamm sich Britta Steffen. Sie schlug über 50 Meter Freistil in 23,73 Sekunden an. Zuvor hatte sie bereits über die doppelte Distanz gewonnen. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Comments are closed at this time.