Schwimmen-Aktuell

News aus der deutschen und internationalen Welt des Schwimmsports

Schwimm-WM: Lisa Lacker und Iris Zeppenfeld belegen Platz 28 im Technik-Vorkampf

März 17th, 2007

Das Synchron-Duett Lisa Lacker und Iris Zeppenfeld (TSB Flensburg) verpasste das Finale der besten Zwölf bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Melbourne deutlich. Die DSV-Schwimmerinnen kamen im Technik-Vorkampf auf 78,167 Punkte.

Damit belegten sie Platz 28 von insgesamt 36. Die meisten Punkte erzielten die russischen Synchronschwimmerinnen Anastasia Dawidowa/Anastasia Ermakowa mit 98,500 Zählern.

Für die Pflicht-Vorträge im Synchronschwimmen im Solo, Duett und in der Gruppe werden erstmals WM-Titel verliehen. Insgesamt gibt es im Synchronschwimmen sieben von insgesamt 65 Goldmedaillen zu gewinnen. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Comments are closed.