Nov 30 2009

Thomas Rupprath schwimmt neuen Europa-Rekord über 50 Meter Rücken

Thomas Rupprath hat eine neue europäische Bestzeit über 50 Meter Rücken aufgestellt. Er schwamm bei den deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in 22,91 Sekunden der Konkurrenz davon.

Damit blieb er 3/100 Sekunden unter dem alten Rekord des Russen Stanislaw Donets. Rupprath gewann damit zum elften Mal in Folge über diese Distanz.

Über 100 Meter Brust setzte Caroline Ruhnau die Messlatte höher. Sie schlug nach 1:04,78 Minuten an und verbesserte den nationalen Rekord von Sarah Poewe um 34/100 Sekunden. Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Schwimm-Sport finden Sie im Internet unter Schwimmen-Aktuell

Comments are closed at this time.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline